Navigation und Service

Ausbildung

Ausbildung als Fachinformatikerin/Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration

Sie haben den mittleren Schulabschluss in der Tasche oder werden die Schule demnächst beenden? Sie haben Interesse an moderner IT und möchten Teil eines erfolgreichen Teams werden? Dann nutzen Sie jetzt Ihre Chance und bewerben Sie sich für eine Ausbildung zur Fachinformatikerin oder zum Fachinformatiker – Systemintegration beim ITZBund.

Jetzt bewerben!

Starten Sie Ihre Karriere beim IT-Dienstleister der Bundesverwaltung und bewerben Sie sich für einen Ausbildungsplatz zum 01. September 2025 am Dienstsitz Köln, Nürnberg oder Stuttgart.

Stellenausschreibung für eine Ausbildung zur Fachinformatikerin bzw. zum Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration.

Symbolbild Ausbildung: Junger Mensch stattet einen PC mit Hardware aus.
Digitalisierung aktiv mitgestalten mit einer Ausbildung beim ITZBund. Quelle: Getty Images / Westend61

AUSBILDUNG BEIM ITZBUND

Gestalten Sie Ihre berufliche Zukunft

Auszeichnung der Industrie- und Handelskammer (IHK) - offizieller Ausbildungsbetrieb 2022
Quelle: Industrie- und Handelskammer (IHK) Nürnberg

Die dreijährige duale Ausbildung startet jedes Jahr am 01.09. und ist von einem Wechsel zwischen der praktischen Ausbildung an unserem Dienstsitz in Nürnberg, Stuttgart oder Köln und dem Besuch der regionalen Berufsschule geprägt.

Der Schwerpunkt der Fachrichtung Systemintegration liegt in der Planung, Installation, Konfiguration, Inbetriebnahme, Verwaltung und Wartung vernetzter Systeme. Während der Berufsschulphasen erhalten Sie Kenntnisse in berufsspezifischen Lernfeldern (z.B. einfache IT-Systeme, Entwickeln und Bereitstellen von Anwendersystemen) und in allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch, als auch Wirtschafts- und Sozialkunde.

In den Praxisphasen können Sie das theoretische Wissen anwenden und weiterentwickeln. Sie werden in unterschiedlichen Arbeitsbereichen eingesetzt und lernen die vielfältigen Tätigkeitsfelder des zentralen IT-Dienstleisters für die Bundesverwaltung von Grund auf kennen. Projektarbeitsthemen werden in Absprache mit dem Ausbildungsbereich festgelegt und orientieren sich in der Regel an aktuellen Projekte des ITZBund.

Während der gesamten Ausbildungszeit genießen Sie eine persönliche Betreuung durch erfahrene Ausbilderinnen und Ausbilder. Das ITZBund setzt auf eine enge Vernetzung unter den Auszubildenden und mit den beschäftigten Absolventinnen und Absolventen. So können Sie von Beginn an Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen teilen und Kontakte knüpfen.

Eine sichere Sache

Das ITZBund schließt mit Ihnen für die Dauer der Ausbildung einen Ausbildungsvertrag ab, der nach den einschlägigen Ausbildungstarifverträgen des Bundes (TVAöD-AT und BT-BBiG) ausgestaltet ist. Die monatliche Ausbildungsvergütung beträgt ca. 1.200,00 €. Dazu kommen weitere Arbeitgeberleistungen, die wir Ihnen im FAQ-Bereich weiter unten auf der Website erläutern.

Symbolbild Ausbildung: Junger Informatiker arbeitet an einem Whiteboard
Gut gerüstet für eine Karriere im IT-Bereich - mit einer Ausbildung beim ITZBund. Quelle: Getty Images / BartekSzewczyk

BERUFSMÖGLICHKEITEN

Digitalisierung mitgestalten

Nach erfolgreichem Abschluss dürfen Sie sich mit dem Titel staatlich anerkannte Fachinformatikerin bzw. staatlich anerkannter Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration schmücken.

Setzen Sie Ihr Wissen ein und gestalten Sie nach erfolgreichem Abschluss als Fachinformatikerin oder Fachinformatiker - Systemintegration die Digitalisierung des Bundes mit. Die Arbeitsbereiche nach Beendigung der Ausbildung sind breit gefächert. Sie analysieren IT-Systeme, tauschen Hardwarekomponenten in IT-Systemen aus und beraten zu neuartigen IT-Lösungen und realisieren diese.

 

Veranstaltungskalender

Was

Alle Veranstaltungen

Wo

Alle Veranstaltungsorte

Wann

Alle Termine anzeigen

Jobmesse

findet statt am: 19. - 21. Juli

Wir sind stolz darauf, auch bei den diesjährigen Pride Events als Arbeitgeber unsere Unterstützung für die LGBTQIA+ Community zu zeigen.

-

Straßenfest Altstadt Köln

Logo zum Straßenfest mit Text "ColognePride. Wir sind dabei!"

Alle Veranstaltungen

Pluspunkte unserer Ausbildung

Be­treu­ung und Ver­net­zung

  • Persönliche Betreuung durch erfahrene Ausbilderinnen und Ausbilder
  • Mindestens zwei Auszubildende pro Jahr, so dass ein Austausch erfolgen kann
  • Enge Vernetzung mit anderen Auszubildenden und mit den beschäftigten Absolventinnen und Absolventen
  • Möglichkeit zur Teilnahme an Auslandspraktika im Rahmen von ERASMUS+

Un­ter­stüt­zung wäh­rend der Aus­bil­dung

  • Eigener Arbeitsplatz mit Notebook
  • Flexibles Arbeitszeitmodell
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • jährlicher Lernmittelzuschuss in Höhe von 50,00 €
  • Jahressonderzahlung

Di­gi­ta­li­sie­rung mit­ge­stal­ten

  • Vielfältige Einsatzmöglichkeiten in verschiedenen Arbeitsbereichen und Standorten deutschlandweit nach dem Abschluss
  • Projektarbeitsthemen orientieren sich in der Regel an aktuellen Projekten des ITZBund

Alles über die Ausbildung beim ITZBund

Die dreijährige duale Ausbildung ist von einem Wechsel zwischen der praktischen Ausbildung an unserem Dienstsitz in Nürnberg, Stuttgart oder Köln und dem blockweisen Besuch der regionalen Berufsschule geprägt. Während der Berufsschulphasen erhalten Sie Kenntnisse in berufsspezifischen Lernfeldern (z.B. einfache IT-Systeme, Entwickeln und Bereitstellen von Anwendersystemen) und in allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch, als auch Wirtschafts-und Sozialkunde. In den Praxisphasen können Sie das theoretische Wissen anwenden.

Kontakt

Sie haben Fragen zur Ausbildung im ITZBund?

Zögern Sie nicht! Frau Anders von unserem Ausbildungsteam freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme und beantwortet Ihre Fragen gerne.

Bei Fragen zur Bewerbung schreiben Sie bitte eine E-Mail an Herrn Hölzinger und hinterlassen gerne Ihre Nummer für einen Rückruf.

Hat Ihnen dieser Beitrag geholfen?

Sie vermissen etwas bei diesem Beitrag?

Warum war die Seite nicht hilfreich?

Geben Sie bitte eine E-Mail-Adresse an, falls Sie von uns bzgl. Ihrer Bewertung kontaktiert werden möchten. Sie können aber auch eine Bewertung ohne Angabe der E-Mail-Adresse senden.